10./11. November in Köln

Im Fokus der zweiten „Energiekämpfe in Bewegung“-Konferenz wird die strategische Planung für das kommende Jahr stehen. Mit einfließen werden dabei die Erfahrungen aus den Kampagnen und Klimacamps 2012. Bereits bei der ersten Konferenz im Februar wurde wiederholt der Wunsch formuliert 2013 einen gemeinsamen aktionistischen Kristallisationspunkt zu finden. Dies soll Schwerpunkt der Konferenz werden. Daneben wird es Raum zur Vernetzung, zum Austausch und zur inhaltlichen Diskussion geben. Weitere Informationen zu Ort und Programm folgen hier in Kürze.