2013 war das Jahr mit den höchsten CO2 Emissionen in der deutschen Geschichte, Kohleverstromung steigt stetig an, Ökosysteme steuern auf einen Kollaps zu und von den internationalen Klimaverhandlungen ist schon lange nichts mehr als heiße Luft zu erwarten. Die Bundesregierung ist dabei wieder einmal Rettungspläne für Kohle und Atomkonzerne zu verabschieden… Unsere Antwort:Kohleausstieg ist Handarbeit – Klimabewegung in Aktion!

Um diese Kampagne noch weiter mit Inhalt zu füllen und um die Diskussion was EKiB 2015 machen soll zu führen, lädt das Netzwerk zum kommenden Arbeitstreffen am 11.05.14 im Büro der KPD/RZ: Admiralstraße 17, 10961 Kreuzberg (U Bahn Kottbusser Tor). Hauptziel des Treffen ist die Ausgestaltung der einzelnen Aktiosorte: Amsterdam, Rheinland und Lausitz und der Besprechung und Diskussion über mögliche Aktionen in 2015.

Vorläufige Tagesordnung
9:30 Vorstellungsrunde10:00 Einführung und Stand der Dinge: Was lief bisher, Klärung offener Fragen

11:00 Kleingruppenphase zu den einzelnen Aktionsorten: Amsterdam, Rheinland, Lausitz, Aktion 2015
12:00 Vorstellung der Ergebnisse im Plenum
12:30 offene Punkte und Aufgaben, Besprechung der Mobilisierung
13:30 Mittagspause
14:30 Diskussion: Was machen wir 2015 !?
15:30 Ausblick und konkrete Verabredungen
ca 16:00 Abschluss
Moderation: Wir suchen noch nach Unterstützung für die Moderation, bitte meldet euch dazu bei uns!

Für Alle die teilnehmen wollen, schreibt bitte zur Planung an: flipflop(at)kesselberg.info Für Getränke, Aufstriche und Brot wird gesorgt, für alles andere sorgt bitte selber!

Für die die gerne gemeinsam zur Energiewende Demo am 10.05. gehen möchten:
wir treffen uns am Samstag um 12 Uhr am U-Bhf Kottbusser Tor.
Für Alle die weitere Info dazu brauchen, schreibt bitte an: yumyum(at)riseup.net

Da das Mobimaterial zum Treffen fertig sein wird, können wir die Demo ideal als Mobilisierungsort nutzen 🙂